Angebote zu "Buch" (61 Treffer)

Kategorien

Shops

o Feliz: Aphorismen aus HochFinanz, WeltRegieru...
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.03.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Aphorismen aus HochFinanz, WeltRegierung und Eremitagem III, Titelzusatz: Bonmots, Sentenzen, Epigramme und Axiome, Auflage: 1. Auflage von 1920 // 1, Autor: o Feliz, Verlag: Bookmundo Direct, Sprache: Deutsch, Rubrik: Philosophie // Populäre Darstellungen, Seiten: 120, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 602 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
o Feliz: Aphorismen aus HochFinanz, WeltRegieru...
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.03.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Aphorismen aus HochFinanz, WeltRegierung und Eremitagem III, Titelzusatz: Bonmots, Sentenzen, Epigramme und Axiome, Auflage: 1. Auflage von 1920 // 1, Autor: o Feliz, Verlag: Bookmundo Direct, Sprache: Deutsch, Rubrik: Philosophie // Populäre Darstellungen, Seiten: 120, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 602 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
o Feliz: Aphorismen aus HochFinanz, WeltRegieru...
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.04.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Aphorismen aus HochFinanz, WeltRegierung und Eremitagem, Titelzusatz: Bonmots, Sentenzen, Epigramme und Axiome, Auflage: 1. Auflage von 2019 // 1, Autor: o Feliz, Verlag: Bookmundo Direct, Sprache: Deutsch, Rubrik: Philosophie // Populäre Darstellungen, Seiten: 116, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 565 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
o Feliz: Aphorismen aus HochFinanz, WeltRegieru...
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.10.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Aphorismen aus HochFinanz, WeltRegierung und Eremitagem II, Titelzusatz: Bonmots, Sentenzen, Epigramme und Axiome, Auflage: 3. Auflage von 2019 // 3, Autor: o Feliz, Verlag: Bookmundo Direct, Sprache: Deutsch, Rubrik: Philosophie // Populäre Darstellungen, Seiten: 116, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 566 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Zehnder, Christian: Axiome der Dämmerung
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Axiome der Dämmerung, Titelzusatz: Eine Poetik des Lichts bei Boris Pasternak, Autor: Zehnder, Christian, Verlag: Böhlau-Verlag GmbH // Böhlau Köln, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Russische Literatur // Russland // Literatur // Russe // Südrußland // Literaturtheorie // Literaturwissenschaft // Slavische Sprachen // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // allgemein, Rubrik: Literaturwissenschaft // Slawische, Seiten: 478, Reihe: Bausteine zur slavischen Philologie und Kulturgeschichte, Reihe A (Nr. 82), Gewicht: 868 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Schliemann, O: Axiome der Anschauung
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.10.2010, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Axiome der Anschauung in Kants 'Kritik der reinen Vernunft', Übersetzungstitel: The Axioms of Intuition in Kant's 'Critique of Pure Reason', Autor: Schliemann, Oliver, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufklärung // Epoche // Kant // Immanuel // Erste Philosophie // Metaphysik // Philosophie // Ontologie // Philosophiegeschichte // Epistemologie // Erkenntnistheorie // Erkenntnis // Logik // 1500 bis heute // Metaphysik und Ontologie // Epistemologie und Erkenntnistheorie // Moderne Philosophie: nach 1800, Rubrik: Philosophie // Renaissance und Aufklärung, Seiten: 154, Reihe: Kantstudien-Ergänzungshefte (Nr. 162), Gewicht: 371 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Einführung in die Spezielle Relativitätstheorie
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 1905 erschien in den Annalen der Physik ein Artikel mit dem harmlos klingenden Titel Zur Elektrodynamik bewegter Körper. Was Albert Einstein in dieser Arbeit zu Papier brachte, war ein Frontalangriff auf eine unserer innigsten Erfahrungstatsachen: auf unsere Vorstellung von Raum und Zeit. Nach Einstein machen wir einen grundlegenden Fehler, wenn wir uns den Raum und die Zeit als Größen vorstellen, die unabhängig von einem Beobachter in einem absoluten Sinn existieren. In knappen Worten ist dies die Kernaussage der speziellen Relativitätstheorie, die in diesem Werk zusammen mit ihren Konsequenzen mathematisch fundiert aufgearbeitet wird.Das Buch beginnt mit einem Ausflug in die Geschichte der Physik, um eine Frage zu klären, die in vielen Darstellungen der speziellen Relativitätstheorie ausgespart wird: Was hat Einstein dazu bewogen, zwei Axiome an den Anfang seiner Theorie zu stellen, die auf den ersten Blick kontraintuitiv und widersprüchlich wirken? In den sich anschließenden Kapiteln werden die Einstein'schen Axiome im euklidischen Sinne als Tatsachen akzeptiert und die spezielle Relativitätstheorie in einer Weise aufgearbeitet, wie sie an vielen Hochschulen und Universitäten unterrichtet wird. Im Mittelpunkt stehen die relativistische Kinematik, die relativistische Dynamik sowie die klassischen Denkfallen, die in der speziellen Relativitätstheorie an vielen Ecken lauern. Als Lernkontrolle für das Selbststudium wurden alle Kapitel um Übungsaufgaben mit Online-Lösungen ergänzt.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Einführung in die Spezielle Relativitätstheorie
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 1905 erschien in den Annalen der Physik ein Artikel mit dem harmlos klingenden Titel Zur Elektrodynamik bewegter Körper. Was Albert Einstein in dieser Arbeit zu Papier brachte, war ein Frontalangriff auf eine unserer innigsten Erfahrungstatsachen: auf unsere Vorstellung von Raum und Zeit. Nach Einstein machen wir einen grundlegenden Fehler, wenn wir uns den Raum und die Zeit als Größen vorstellen, die unabhängig von einem Beobachter in einem absoluten Sinn existieren. In knappen Worten ist dies die Kernaussage der speziellen Relativitätstheorie, die in diesem Werk zusammen mit ihren Konsequenzen mathematisch fundiert aufgearbeitet wird.Das Buch beginnt mit einem Ausflug in die Geschichte der Physik, um eine Frage zu klären, die in vielen Darstellungen der speziellen Relativitätstheorie ausgespart wird: Was hat Einstein dazu bewogen, zwei Axiome an den Anfang seiner Theorie zu stellen, die auf den ersten Blick kontraintuitiv und widersprüchlich wirken? In den sich anschließenden Kapiteln werden die Einstein'schen Axiome im euklidischen Sinne als Tatsachen akzeptiert und die spezielle Relativitätstheorie in einer Weise aufgearbeitet, wie sie an vielen Hochschulen und Universitäten unterrichtet wird. Im Mittelpunkt stehen die relativistische Kinematik, die relativistische Dynamik sowie die klassischen Denkfallen, die in der speziellen Relativitätstheorie an vielen Ecken lauern. Als Lernkontrolle für das Selbststudium wurden alle Kapitel um Übungsaufgaben mit Online-Lösungen ergänzt.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Von Euklids Elementen zur zehnten Dimension
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn man in der Nacht zum Sternenhimmel aufschaut, so blickt man in eine unendliche Weite. Ist unser Universum tatsächlich unendlich groß? Alles was wir aus unserer Erfahrung kennen ist endlich. Etwas, was eine unendliche Ausdehnung hat, können wir nicht begreifen.Aber auch die Vorstellung eines Weltraums mit endlichem Volumen führt zu Problemen: Das Universum müsste dann einen Rand haben. Wie könnte ein solcher Rand aber aussehen und was liegt hinter der Grenze?Ein weiteres Problem kommt hinzu: Unser Blick in den Himmel ist ein Blick in die Vergangenheit. Das Licht der Sterne hat Tausende von Jahren gebraucht, um uns zu erreichen. Wie sieht der Raum da draußen heute aus? Macht es überhaupt Sinn, von einem heutigen Ereignis auf einem fremden Stern zu sprechen? Vielleicht gibt es den Himmelskörper und den umgebenden Raum gar nicht mehr.Fragen dieser Art beschäftigen Philosophen, Physiker und Mathematiker seit Jahrtausenden. Und obwohl wir inzwischen eine Fülle von Informationen gesammelt haben, gibt es noch keine endgültigen Antworten.Das vorliegende Buch befasst sich mit der Natur von Raum und Raumzeit aus der Sicht eines Mathematikers. Es zeigt, dass die Mathematik Modelle sowohl von endlichen als auch unendlichen Räumen bereitstellt, ohne sich in Widersprüche zu verwickeln. Es beschreibt, dass man mit logischen Mitteln Rückschlüsse sowohl auf die globale Gestalt als auch auf lokale Eigenschaften des Universums ziehen kann, wenn man bestimmte Axiome als wahr annimmt.Das Buch folgt damit der Tradition von Euklid, welcher als erster solche Raum-Axiome in systematischer Weise präzisierte. Ausgehend von der euklidischen Geometrie wird ein Bogen gespannt bis zu den Mannigfaltigkeiten, welche vielen physikalischen Theorien als Basis dienen.Dabei lassen wir uns nicht von der Fragestellung nach der wahren Natur des Raumes leiten, sondern fragen uns: Welche Modelle des Universums sind aus logischer Sicht möglich? So werden wir uns in die Gedankengänge eines zweidimensionalen Wesens hineinversetzen, aber auch erörtern, ob unser Universum die Oberfläche eines vierdimensionalen Torus oder gar ein Dodekaederraum sein könnte.Wir werfen aber auch einen Blick in die moderne Kosmologie und stellen die Frage, welche der Raummodelle einer experimentellen Überprüfung standhalten, und welche Antworten die moderne Physik auf die Natur von Raum und Zeit gibt.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot